Wellhöfer - Weit mehr als Treppen aus Würzburg

Technisch durchdachte und gleichzeitig einbaufreundliche Lösungen für Bodentreppen, Raumspartreppen und Kniestocktüren bietet seit über sechs Jahrzehnten der traditionsreiche Familienbetrieb Wellhöfer. Das Unternehmen, das inzwischen zur renommierten Stiftung Juliusspital gehört, residiert mit Firmensitz und Produktionsstandort im fränkischen Würzburg, zentral in Deutschland. Wellhöfer steht von je her für höchste Qualität, geprüfte Sicherheit und umfassenden Service. Eine führende Position nimmt das Unternehmen im Bereich Bodentreppen und Kniestocktüren ein. Die Innovationsstärke des Spezialisten zeigt sich in Lösungen wie schadstoffarm- und klimageprüften Bodentreppen mit WärmeSchutz (Dämmung + Dichtung + Deckenanschluss), FeuerSchutz-Bodentreppen mit Deckenanschluss-System zum prüfgerechten Einbau, Passivhaus-Bodentreppen mit zertifizierten PH-Anschluss oder der serienmäßigen Ausführung in Möbelqualität. Passende Raumhöhe, stabilitätsgeprüftes Schutzgeländer und Handlauf geben Sicherheit bei allen Anforderungen von Bauordnung und DIN-Vorschriften. Kostengünstige und schnelle Maßanfertigungen sorgen immer für das passende Produkt, auch bei der Sanierung.

Beim Dachausbau sind die Raumspartreppen von Wellhöfer die richtige Wahl. Je nach vorhandenen Platzverhältnissen eignet sich eine individuell gefertigte topstep (traditionelle Treppenkonstruktion mit eingestemmten Stufen; Stufenform geschwungen oder gerade) oder als günstige Alternative eine midstep (Stufenform gewinkelt oder gerade).

 
Geht Ihnen der Platz aus? Kniestocktüren erschliessen Stauraum, wo oft keiner vermutet wird und erhöhen die Wohnqualität in überraschend vielen Einsatzgebieten.