Doll - Historie

Unser Unternehmen wurde 1923 von Peter Doll sr. gegründet und ist seit 1930 an seinem heutigen Standort in der Eintrachtstraße im Eigelsteinviertel ansässig.

Im Laufe seiner langen Geschichte hat sich unser Unternehmen auf verschiedenen Geschäftsfeldern betätigt: Neben dem Baustoffhandel wurde seit 1930 ein Fliesenverlegegeschäft betrieben. In den 50er Jahren des 20. Jh. stiegen wir in das Estrichverlegegeschäft und den Vertrieb von losem Silo-Zement ein. Schließlich kam wenig später der Lagerverkauf von Asbestzement-Produkten dazu.

Heute konzentrieren wir uns wieder ganz auf unser angestammtes Geschäft:
den Bau- und Fliesenfachhandel.

Durch die Veränderungen im Baustoffmarkt wurde eine Kooperation mit anderen mittelständischen Händlern unabdingbar: Seit 1993 sind wir Gesellschafter der HAGEBAU, der stärksten mittelständischen Verbundgruppe in Deutschland. Wir sind ebenso Mitglied im Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V., sowie seit neustem auch in der Baustoffallianz-West.